Gruppenmeisterschaft

An der Gruppenmeisterschaft kann innerhalb des Schweizer Schiesssportverbandes (SSV) teilgenommen werden.

Eine Gruppe besteht aus fünf lizenzierten Personen des gleichen Vereins und Kategorie.

Sämtliche Sportgeräte / Gewehre sind in zwei Felder eingeteilt:

- Feld A: Alle Sportgeräte
- Feld D: Alle Ordonnanzgewehre

Ab Frühjahr werden zuerst die Vorrunden, nämlich die Sektionsrunde auf dem Heimstand und dann die Bezirksrunde in Gerlafingen (Bezirksmeisterschaft) geschossen.

Die qualifizierten Gruppen werden zur Kantonalrunde in Zuchwil (Kantonalmeisterschaft) zugelassen, welche ungefähr Mitte Mai stattfindet.

Danach werden die besten Gruppen aller Kantone zu Fünferkombinationen ausgelost und dann werden drei Hauptrunden durchgeführt (pro Fünferkombination erreichen jeweils zwei Gruppen die nächste Runde). Nach jeder Runde wird neu ausgelost.

Nach diesen drei Hauptrunden verbleiben insgesamt 56 Gruppen (16 Feld A, 40 Feld D), welche anfangs September die Finaldurchgänge um den Titel des Schweizermeisters in Zürich bestreiten.

Der Schützenverein Luterbach beteiligt sich mit einer Gruppe (evtl. zwei Gruppen) im Feld D.
Gruppenmeisterschaft 300m SSV



Druckbare Version